"CHINAPLAS 2012" Asiens Nr. 1 und Welt Nr. 2 Internationale Ausstellung für Gummi und Kunststoffe kehren im April nach Shanghai zurück

„CHINAPLAS 2012“ (26. Internationale Ausstellung der chinesischen Kunststoff- und Gummiindustrie) wird vom 18. bis 21. April 2012 nach Shanghai zurückkehren und im Shanghai Pudong New International Expo Center stattfinden.

Die „CHINAPLAS International Rubber & Plastics Exhibition“ wurde erstmals 1983 veranstaltet und ist seit 25 Jahren erfolgreich. Es ist die einzige von EUROMAP gesponserte China Rubber and Plastics Industry Exhibition und das einzige China, das den Global Exhibition Industry Association gewonnen hat. (UFI) Accredited Plastics and Rubber Industry Show. Viele in- und ausländische Verbände aus Kunststoff und Gummi sowie nachgelagerte Industrieverbände unterstützen die „CHINAPLAS International Rubber and Plastics Exhibition“ uneingeschränkt. Sie ist zu einer wichtigen Plattform für Unternehmen verschiedener Länder geworden, um in China und aufstrebende Märkte in Asien einzutreten und ein internationales Vertriebsnetz aufzubauen.

„CHINAPLAS 2011“ wurde am 20. Mai erfolgreich abgeschlossen. Die Ausstellung zog 2.435 Aussteller aus 34 Ländern und Regionen an, erreichte mit über 180.000 Quadratmetern einen neuen Höchststand und wurde von der Branche als zweitgrößter internationaler Chinaplas anerkannt. Die viertägige Veranstaltung war beispiellos und die Zahl der Besucher erreichte mit 94.084 ein weiteres Rekordhoch. Dies entspricht einer Steigerung von 15,5% gegenüber der vorherigen Sitzung, von denen 20,27% Besucher aus überseeischen Ländern und Regionen waren.

Vom 18. bis 21. April 2012 kehrte „CHINAPLAS 2012“ in das Shanghai New International Expo Center zurück. Die Waage erreicht eine neue Höhe. Die Ausstellungsfläche wird voraussichtlich 200.000 Quadratmeter erreichen, darunter 11 Produktausstellungsflächen und 11 nationale / regionale Pavillons, die alle 17 Hallen im Ost-, West- und Nordflügel des New International Expo Center einnehmen.

Chinas neuer Fünfjahresplan, der eine neue Marktdynamik einleitet

Während des Zeitraums des „Zwölften Fünfjahresplans“ (2011-2015) wird sich China auf die Entwicklung von sieben strategischen aufstrebenden Industrien konzentrieren: Energieeinsparung und Umweltschutz, Informationstechnologie der nächsten Generation, Bioindustrie, Herstellung hochwertiger Geräte, neue Energie, neue Materialien und neue Energiefahrzeuge. In den nächsten fünf Jahren wird die Entwicklung von Branchen wie Smart Grid, Windenergie, Solarenergie und Fahrzeugen mit neuer Energie eine enorme Nachfrage nach Hightech-Materialien, modifizierten Materialien, Biokunststoffen, Spezialgummi und energiesparenden Präzisionsverarbeitungsgeräten erzeugen und fördern das Upgrade der Kunststoff- und Gummiindustrie.

Shanghai - eines der ausgereiften Gebiete der wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung Chinas

东 Ostchina ist eine der schnellsten und ausgereiftesten Regionen in Chinas Wirtschaft und eine wichtige Forschungs- und Entwicklungs- und Produktionsbasis für Kunststoffe. Im Jahr 2010 erreichte die Produktion von Kunststoffprodukten in Ostchina 24,66 Millionen Tonnen, was 42% der Gesamtproduktion des Landes entspricht. Shanghai ist das Zentrum Ostchinas und beheimatet viele der weltweit führenden Hersteller von Gummiprodukten und -maschinen. Im Jahr 2010 betrug die Gesamtproduktion von Kunststoffprodukten in Shanghai 2,04 Millionen Tonnen und die Gesamtproduktion von Harz (einschließlich Polyester) 4,906 Millionen Tonnen, eine Steigerung von 27% gegenüber 2009. Derzeit hat Shanghai eine Entwicklungsstrategie mit hohem Wert entwickelt technologischer Inhalt und hoher Mehrwert.

Während des Zeitraums des „Zwölften Fünfjahresplans“ wird sich Shanghai auf die Entwicklung neuer Materialien wie neue technische Kunststoffe, Kunststofflegierungen, modifizierte Verbundwerkstoffe, Bau- und Dekorationsmaterialien, Autoteile sowie dekorative Teile für Innen- und Außenbereiche, elektrische Kabel und optische Kabel konzentrieren in elektronischer Informations- und Kommunikationstechnik. B. Polymer-Flüssigkristallmaterialien, unsichtbare Materialien usw., um die Anforderungen von Groß- und Schlüsselprojekten wie Luft- und Raumfahrt, Meerestechnik, Windkraft und Bau des städtischen Schienenverkehrs zu erfüllen. Daher wird die chinesische Regierung den „Zwölften Fünfjahresplan“ zum Anlass nehmen, neue Materialien und innovative Produkte mit hohem technologischen Inhalt und hohem Mehrwert energisch zu entwickeln und fortschrittliche Produkte, Technologien und Lösungen aus der ganzen Welt einzuführen, um den Anforderungen gerecht zu werden höhere Anforderungen verschiedener nachgelagerter Industrien. Anspruch. Die „CHINAPLAS International Rubber & Plastics Exhibition“ folgt dem Entwicklungstrend der Branche und stellt innovative Produkte aus aller Welt für den chinesischen und asiatischen Markt vor.

Schnappen Sie sich eine günstige Ausstellungsposition und genießen Sie die besten Werbedienstleistungen

Viele Aussteller haben im Voraus Stände für das nächste Jahr gebucht und sind zuversichtlich, sich auf eine weitere Messe bei der nächsten Ausstellung vorzubereiten. Unternehmen können sich sofort auf der Messewebsite anmelden, um Standanträge einzureichen, an dieser Branchenveranstaltung teilzunehmen und die „CHINAPLAS 2012 International Rubber and Plastics Exhibition“ zu genießen. Der beste Werbedienst des Unternehmens.

Besucher können sich auch online anmelden, um die Ausstellung im nächsten Jahr zu besuchen, auf den Eintrittspreis von 20 RMB zu verzichten und eine Reihe von Vorteilen zu erhalten.


Post-Zeit: 21. Mai 2020